RGN:V | Team und Community

  • Hallo liebe Community,


    dass wir oft hinter den vereinbarten Terminen zurückgeblieben sind, ist unbestreitbar. Auch hatten wir die meiste Zeit der Entwicklung lediglich einen Backend-Entwickler, der jede Art von Content überhaupt erstellen konnte. Dies änderte sich auch erst vor ca. einem Monat, als Andre Schenzilas dem Team beitrat. Ich kann auch völlig nachvollziehen, dass Teile der Community wirklich enttäuscht sind, weil die Beta nun doch anders verläuft, als wir uns das alle (im SAMP-Forum) vorgestellt haben. Dass wir euch lediglich hinhalten, ist hingegen nicht ganz wahr, wenn man unter hinhalten das Vertrösten ins Endlose meint, ohne jemals wirklich Content bringen zu wollen. Ich denke wir haben im ersten Teil der Beta zeigen können, dass es uns gerade darauf ankommt, euch etwas bereitzustellen und wir euer Feedback ganz offen gesucht haben. Wir tun das hier natürlich für uns, weil wir am Ende ein Projekt dieser Art sehen wollen. Doch das meint nicht zwingend die Personen der ersten Stunde, die eine solche Idee hatten, sondern jeden, der sich auch auf einen RGN-Server in der GTA 5-Umgebung freut. Insofern ist es etwas vermessen zu behaupten, dass wir euch täuschen wollen oder aber, dass wir nicht auch Interesse an diesem Server haben. Wir arbeiten daran, weil wir diesen Wunsch uns wie euch erfüllen wollen und nicht weil einer von euch uns dafür regelmäßig bezahlt und wir darauf nicht verzichten wollen, obwohl schon seit Monaten keiner mehr einen Finger rührt.


    Versteht das nicht falsch. Die Kritik ist in ihrer Art völlig berechtigt und wir können nicht anders als zuzugeben, dass wir, die dieses Projekt aufbauen, von den Problemen und Herausforderungen teilweise völlig überwältigt wurden. Uns fehlt es zu großen Teilen an Erfahrung, weil einerseits die Beteiligten weder in irgendeinem Projekt tätig waren oder aber in einem wie RGN, welches schon seit Kaiserszeiten besteht und somit nur noch verwaltet (und weiterentwickelt) werden musste. Andererseits sind die meisten von uns völlig unfähig irgendwelche technischen Aufgaben zu übernehmen, weil wir im Reallife mit solchen Dingen keinerlei Berührung haben und so lastet dieser Part aktuell auf den Schultern von Udo Grube , Jack Shephard , Andre Schenzilas und Ajdin Wayne . Der entwickelnde Teil, wie auch der Teil, der Konzepte ausarbeitet und die Serverplanung übernimmt, ist noch in einer absoluten Lernphase und wir sind dauerhaft dabei unsere Arbeitsprozesse zu beschleunigen und effizienter zu gestalten.


    Das alles ändert nichts daran, dass wir hinter den Vorstellungen der Community und auch den eigenen zurückbleiben. Doch das oben Genannte gehört mit zur Wahrheit und zeigt vielleicht, dass es zwischen: "Community anlügen/faul sein" und "RGN im Rahmen einer 40-Stunden-Woche entwickeln" eine große Varianz an Umständen gibt, die unser Fortkommen bedingen. Unsere Ausgangslage ist besser denn je und wir waren nie besser im Konzipieren, Entwickeln und auch von der Teamaufstellung her. Die Systeme, die wir anstreben, schaffen den Ausgleich zwischen RGN und GTA:V-RP, den wir uns wünschen und unsere Entscheidungen werden auf Grundlage eures Feedbacks, sowohl aus der Beta wie auch aus SAMP, getroffen.

    Ich möchte mit diesem kleinen Statement gar nicht weiter vertrösten, um Entschuldigung bitten, oder ein weiteres Mal Vertrauen oder Verständnis einfordern. Es geht lediglich darum, dass ich dieses Dienstleister-Kunden-System, welches viele von euch (nicht unberechtigterweise) aus SAMP gewohnt waren, aufbrechen möchte. Es geht darum euch zu sagen, dass wir als Team an diesem Punkt noch nicht sind und den Anspruch, den wir an uns selber stellen, noch nicht erfüllen können. Aber es geht eben auch darum zu sagen, dass nicht nur ihr wartet oder nur ihr wollt, sondern das Team diesen Server mindestens genauso gerne online sehen möchte. Wir freuen uns euch in der Beta auf unserem Server wiederzusehen. Wer sich derart betrogen oder hintergegangen fühlt, dass er uns das Vertrauen nicht mehr schenken kann, um den tut es mir Leid, weil RGN von seiner Community lebt und es auch weiterhin tun wird. Den kann ich jedoch auch wahrscheinlich nicht von dieser Meinung abbringen. Für all jene, welche bereit sind diesen Weg mit uns zu gehen (ob community-seitig oder aber im Team), dem möchte ich danken und sagen, dass wir am selben Strang ziehen.


    Allen hingegen wünsche ich ausnahmslos ein schönes Sommerende und noch einen guten Tag!;)

    Euer RGN-Team

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!